LACROIX Group

Témoignage

Thomas Lesort
Executive Vice President, Personalwesen

  • LACROIXGroup_Thomas_Lesort_vice_president_executif_ressources_humaines
    TL :

    Die Umsetzung eines Transformationsprogramms ist Aufgabe aller, und mit diesem gemeinsamen Ziel setzt die LACROIX-Gruppe ihren strategischen Plan „AMBITION 2020“ um.

     

    Als Einzelpersonen muss jeder in der Lage sein, seine Rolle und Verantwortung innerhalb des Teams zu übernehmen und seinen Beitrag zum Projekt zu identifizieren.

     

    Die Transformation muss sich auch auf ein Kollektiv verlassen können, das um ein Projekt herum gebildet wird und durch eine gemeinsame Kultur, Werte und Handlungsprinzipien vereint ist.

     

    • Der Strategieplan „AMBITION 2020“ gibt die Vision, den einzuschlagenden Kurs, er beantwortet die Frage „Wohin gehen wir?“.
    • Die Mission der Gruppe „Vernetzte Technologien für eine intelligentere Welt“ definiert die Frage „Warum gehen wir in diese Richtung?“.
    • Die Werte der Gruppe bestimmen das „Wie gehen wir gemeinsam vor?“.

     

    Im Rahmen der Umsetzung ihrer Ziele war es für die LACROIX-Gruppe selbstverständlich, die eigenen Werte zu hinterfragen und sie im Einklang mit dem strategischen Projekt und der erwarteten Transformation der Führungskultur zu entwickeln.

     

    Die Werte der Gruppe charakterisieren uns, ihre tägliche Umsetzung bedeutet, einen Geisteszustand und eine Kultur aufzubauen, die das Gefühl der Zugehörigkeit und der Verbundenheit mit dem Unternehmen stärken.

     

    Die Umsetzung der Werte der LACROIX-Gruppe in die Praxis ist auch ein wichtiger Hebel für die Transformation der Führungskultur der Gruppe. Werteorientiertes Management trägt zur Neupositionierung des Menschen im Zentrum der Organisation bei, es verknüpft Werte mit den Regeln des Lebens und Funktionierens des Unternehmens. Manager verlassen sich daher auf eine Reihe von Maßnahmen, die allen bekannt sind, um ihre Teams zu leiten und ihre Entscheidungen zu beeinflussen.

     

    Die Entwicklung der Managementpraktiken ist auch eine hohe Erwartung, die durch die interne Zufriedenheitsumfrage „LACROIX & You“, die zu Beginn des Jahres durchgeführt wurde, hervorgerufen wurde. Werteorientiertes Management wird dazu beitragen, das Zuhören zu stärken, mehr Autonomie zu schaffen, Initiativen zu fördern, die Anerkennung zu fördern, Kohärenz in die Managementpraktiken zu bringen…

     

    Die Aufrichtigkeit des Ansatzes ist eine Voraussetzung für Erfolg und die Einhaltung von Werten. Im Rahmen von speziellen kollaborativen Workshops trug die Teilnahme von fast 100 Managern der Gruppe zur Authentizität und Vielfalt dieses Ansatzes bei.

     

    Lassen Sie uns stolz auf die Werte der LACROIX-Gruppe und begeistert in ihrer Umsetzung sein!