Hallo Daniel, wir würden gerne etwas über deinen Karriereweg erfahren, bevor du zu LACROIX gekommen bist.

Ich bin staatlich geprüfter Informations- und Kommunikationstechniker (durch ein Fernstudium bei der SGD) und habe vorher eine Ausbildung als Elektroniker für Geräte und Systeme bei der Firma Siemens in Kamp-Lintfort/Bocholt gemacht. Danach war ich Betriebsmittelmechaniker im Prüfmittelbau bei Siemens Gigaset für 3 Jahre und Betriebsmittelmechaniker im Vorrichtungsbau für 2,5 Jahre, auch bei Siemens Gigaset. Bei dem StartUp Unternehmen „permudo GmbH Düsseldorf“ war ich 4,5 Jahre im Bereich der Produktentwicklung tätig, bis ich im Oktober 2017 bei Lacroix Electronics als Qualitätstechniker eingestellt wurde.

Kannst du kurz deine Aufgaben beschreiben? 

Ja klar. Meine Arbeit besteht aus folgenden Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Einführung von neuen Produkten (von der Produktentstehung bis zur Serienfertigung), unter Berücksichtigung der qualitätsrelevanten Kundenanforderungen
  • Kommunikation mit dem Kunden bei Kundenreklamation, sowie die interne Kommunikation zur Bearbeitung der Kundereklamationen
  • Aufzeigen von Prozessschwächen um somit verbunden Verbesserungen innerhalb Lacroix Willich zu starten
  • Mentor für QRQC dient zur Sicherung der laufenden Produktion sowie die Vermeidung von Widerholfehlern (kontinuierliche Verbesserung)

Was sind deine Herausforderungen in deinem Beruf? 

Zu meinen Herausforderungen zählt vor allem, Risiken und Qualitätsprobleme bereits im Vorfeld zu erkennen, um Maßnahmen frühzeitig ergreifen zu können. Ebenso wichtig ist die termingerechte Bemusterung von Neuprodukten und die Sicherstellung der Produktqualität für Neu- und Serienprodukte. Die damit verbundene abteilungsübergreifende Zusammenarbeit birgt immer neue Herausforderungen, um am Ende alle auf einen Nenner zu bringen, so dass die Aufgaben bzw. Projekte zielführend abgeschlossen werden können.

Was findest du bei LACROIX besonders interessant und was hast du alles gelernt? 

Besonders interessant finde ich die immer neuen und meist einzigartigen Projekte, bei denen wir mit unseren Kunden zusammenarbeiten, um am Ende das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Durch viele Neuerungen im Laufe der Zeit, wie zum Beispiel die Digitalisierung der Industrie 4.0, erlebt man immer wieder neue Herausforderungen. Die Zusammenarbeit mit den Kollegen ist ebenso ein sehr wichtiger Bestandteil.

Durch den für mich neuen Aufgabenbereich habe ich als erstes die Strukturen und Arbeitsweise von Lacroix kennengelernt, sowie die Begleitung von Projekten in Bezug auf die Qualitätsanforderungen und die Risikoabschätzung in den Projekten. Ebenso habe ich die Erstellung von Erstmusterberichten gelernt, die Bearbeitung von Kundenreklamationen sowie den Umgang mit SAP und Qualitätstool wie QRQC, Ishikawa und 5-Why.

Daniel-Baumann-squre-LACROIX-Electronics

Daniel Baumann

Qualitätstechniker

Seit 2017 bei LACROIX Electronics

Send questions to Daniel

Mehr lesen

In meiner Tätigkeit sind Herausforderungen an der Tagesordnung. Und genau darin besteht meine Motivation!

Stéphane Bonsignori, Supply Chain Procurement Officer

LACROIX Electronics

Why join the LACROIX Group ?

Discover 3 good reasons to join us !
LACROIXGroup_nous_rejoindre