LACROIX Group

Human capital Innovation Strategie

90 000

so viele Interaktionen finden monatlich auf Yammer statt, dem sozialen Netzwerk der Gruppe, das intern zum wichtigsten Kommunikationskanal geworden ist.

Innerhalb der letzten 4 Jahre hat der digitale Austausch deutlich zugenommen:

Intern war hier die Umstellung auf Office 365 entscheidend: Heute sind 3-mal mehr Nutzer als 2017 mit den kollaborativen Tools unterwegs. Teams steht mit 2 100 Nutzern logischerweise ganz oben auf dem Treppchen, während der klassische Nachrichtendienst Outlook, der in drei Jahren auf das Dreifache angewachsen war, nun wieder zum Niveau von 2017 zurückgekehrt ist.

Auch ein Intranet wurde eingerichtet, um unsere Mitarbeiter zu informieren und ihnen über Portale für bestimmte Tätigkeitsbereiche (Human Resources, Legal & Compliance, Kommunikation und Finanzen) zahlreiche Tools zur Verfügung zu stellen.

Eine weitere bedeutende interne Neuerung stellt die Digitalisierung unseres Prozesses der jährlichen Mitarbeitergespräche dar. Seit Ende 2018 konnte sie zahlreiche Erfolge verzeichnen: Fast 96 % der Gespräche wurden in der ersten Runde bestätigt.

Auch unsere Kommunikation nach außen hin hat sich weiterentwickelt. Entscheidend war hier der Elektronische Datenaustausch (EDI). In diesem Zusammenhang haben wir z. B. ein Portal für die Lieferanten von LACROIX Electronics entwickelt. Damit sind viele Vorteile verbunden: weniger Kosten auf beiden Seiten, schnellere Verarbeitung, weniger Fehler und bessere Beziehungen zu unseren Partnern. Unser Ziel ist eine Automatisierung von 70 % der Vorgänge im Jahr 2021.